AlzheimerForum Impressum Übersicht AAI transparent Berichte

AlzheimerForum

 

Freude erleben - trotz AlzheimerAAI-Logo

AAI transparent: Berichte

mehr zur AAI Alzheimer Angehörigen-Initiative e.V. Transparent: Berichte
Hilfsangebote
pers. Beratung
Gesprächsgruppen
Krankenbetreuung
gem. Aktivitäten
Information

Projektideen
Trauergruppe
Alzheimer-Telefon
Nachbarschaftshilfe
Alzheimer-WG
Lobby fürs Alter

Veranstaltungen
für pfl. Angehörige
für Profis
für Angeh. + Profis

AAI transparent
Leitbild
Satzung
Ziele
Konzeption
Auszeichnungen
Mitarbeiter
Historie
Berichte
Rundbriefe
Selbstdarstellungen
Pressespiegel
Kooperationen

AAI fördern
spenden
beitreten
mitwirken









Wir haben viele Informationen auf unserer Website im pdf-Format bereit gestellt.
Zum Betrachten dieser pdf-Datei (Dateigröße in KB)-Dateien benötigen Sie den Acrobat Reader.
Die aktuelle Version stellt Adobe kostenlos zur Verfügung.

pdf-Dateien können sehr groß sein. Die Dateigröße wird Ihnen angezeigt, wenn Sie den Mauszeiger für einen Moment auf dem pdf-Datei (Dateigröße in KB)-Zeichen stehen lassen.

 

Verlaufsgrafik über erbrachte DienstleistungenSeit der Vereinsgründung pflegen wir gegenüber unseren Mitgliedern maximale Transparenz hinsichtlich unserer Finanzierung und der erbrachten Leistungen. Haben wir an dieser Stelle zunächst nur unsere Jahresberichte publiziert, veröffentlichen wir wegen der gestiegenen Anforderungen an gemeinnützige Organisationen auch unsere Kassenberichte (zumeist Bestandteil der Einladungen zu den Mitgliederversammlungen) und seit 2009 die - von einem auf Gemeinnützigkeitsrecht spezialisierten Wirtschaftsprüfer - erstellten Jahresabschlüsse.

Zuwendungen 2020

Nr. Projekt Vorgang Zuwendungsgeber Fördersumme
1 Kassenartenübergreifende Gemeinschaftsförderung der Selbsthilfe-organisationen in Berlin gemäß §20c SGB V Pauschale Zuwendung für Personal- und Sachkosten der AAI e.V. GKV-Gemeinschafts- förderung Selbsthilfe im Land Berlin 15.778,21 €
2 ISP-Projekt 252: Fachlich geleitete Selbsthilfegruppen pflegender Angehöriger Demenzkranken Zuwendung für Personal- und Sachkosten im Rahmen des Projektes Landesamt für Gesundheit und Soziales (Land Berlin) 22768,30 €
3 Hilfe beim Helfen; Dreiteilige Schulung für Angehörige von Menschen mit Demenz Zuschuss zu Honorarkosten für vier Schulungsreihen BARMER 3.720,00 €
4 Neuauflage der Alzheimer-Broschüre kürzere und emotional ansprechendere Textgestaltung Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz 1.000,00 €

Gemäß unserem Leitsatz
Wir wachsen aus eigner Kraft
streben wir an, als Beitrag zu unser Bestandssicherung unseren über Entgelte finanzierten Gesamtumsatz jährlich zu steigern. Durch die Eröffnung der Tagespflege-stätte ist nich nur die Anzahl der geleisteten Stunden Gruppenbetreuung sprunghaft angestiegen (siehe Grafik oben), sondern es konnte auch der Anteil der Entgelte aus Dienstleistung (ohne durchlaufende Posten) von 52% auf 59% gesteigert werden. Durch den gesamten Anstieg unseres Leistunsniveaus sind die in der absoluten Höhe sogar leicht gestiegenen Zuwendungen prozentual von 28% auf 20% geschrumpft.
Tortengrafik Einnahmen 2019

Seitenanfang

Um die z.T etwas nüchternen Darstellungen anschaulicher zu machen, haben wir noch Berichte von Angehörigen beigefüt, die anlässlich unserer Alzheimer-Symposien ausgearbeitet wurden:

  • Angehörigenbericht von Frau Jacob-Anclamm (1999)
  • Angehörigenbericht von Herrn pdf-Datei  (81 KB)Köppel (2000)
  • Angehörigenbericht von Herrn pdf-Datei (192 KB)Dr. Queißer (2001)
  • Angehörigenbericht von Frau pdf-Datei (60 KB)Schrimpf (2014)
  • Angehörigenbericht von Frau pdf-Datei (59 KB)Schwarz (2014)
Disclaimer   © Alzheimer Angehörigen-Initiative e.V., Tel. 030/473789-95, AAI@AlzheimerForum.de